Company Logo

Aktuell

Einsehen der Abiturklausuren Jg. 2016

Die Abiturarbeiten von 2016 können nach telefonischer Rücksprache mit dem Sekretariat Tel. 8397620 eingesehen werden.

Anmeldung zur 5.Klasse

 

Die Anmeldung findet in der Zeit vom 11.05.17 bis zum 13.05.17 statt.

weitere Informationen

 

Zur Vereinfachung der Anmeldung bitten wir den ausgefüllten Anmeldebogen mitzubringen.

Ehrenamtliche Hilfe gesucht

 

Die Cafeteria sucht Mütter, Väter, Omas und Opas zur ehrenamtlichen Mithilfe beim Verkauf.

 

Bitte melden Sie sich bei Frau Giesecke
unter 05341 - 876 82 40

Un petit bonjour de notre ville jumelée Créteil!

Das Kammerorchester grüßt von seiner Probenfahrt nach Wernigerode

Neue Telefonnummer

Künftig ist die Schule unter der Telefonnummer (05341) 839-7620 zu erreichen. Die alte Telefonnummer gilt bis auf weiteres weiterhin.

Nach dem Defekt der Telefonanlage sind einzelne Nebenstellen zur Zeit noch nicht erreichbar. Wenden Sie sich bitte in diesen Fällen an das Sekretariat unter obiger Telefonnummer.

Krankmeldungen

Für Krankmeldungen wenden Sie sich bitte unabhängig von der Klassenstufe des Kindes an das Büro der Eingangsstufe (Tel. 05341 - 900 95 39).

Bitte hinterlassen Sie dort auch gerne Ihre Mitteilung auf dem Anrufbeantworter.

Unterstützung für Cafeteria gesucht

Die Cafeteria benötigt dringend dienstags von 13:00 - 13:30 einen Schüler oder eine Schülerin zur Hilfe beim Verkauf.
Am Mittwoch fehlt noch eine Spülhilfe für die Zeit von 13:00 bis 15:00 Uhr.

Interessierte melden sich bitte in der Cafeteria.

Französisch

Besuch bei Alstom

Besuch der 9FL bei Alstom im Rahmen des Deutsch-Französischen Entdeckungstags. Informationen gab es zweisprachig, u.a. über das Duale Ausbildungssystem (Studium) zum Mechatroniker, Konstruktionsmechaniker zu Verwaltungsberufen und die Möglichkeit des Berufspraktikums bei Alstom.

 

Die Klasse 9F2 war am 02.02.2012 mit dem Fremdsprachenassistenten Renaud Hanser und mir bei Alstom. Dort haben wir von Mitarbeitern, Auszubildenden und Studenten Vorträge über den Betrieb Alstom angehört, zum Teil sogar in französischer Sprache. Zusätzlich gab es Informationen über die verschiedenen Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten. Anschließend haben wir eine Werksführung bekommen, natürlich mit der vorgeschriebenen Schutzkleidung (siehe Foto), sowie einen Rundgang durch das Museum gemacht.

Besuch des France Mobil

Ganz im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft und der Zusammenarbeit standen zwei Tage im Oktober, an denen Referentinnen des France Mobils bei insgesamt acht Lerngruppen für Abwechslung im Französischunterricht sorgten. Spiel und Spaß standen im Vordergrund aber in ganz und gar französischsprachiger Atmosphäre.

Auf dem Foto (von l.) Herr Hanser (franz. Sprachassistent), die Oberstufenschüler Alina Burghardt, Chiara Lobsien, Laura Aubert, Leo Reichert, Sacha Rodier, Lion Fischer, Jessica Cramme, Özge Kocak, Berivan Karabulut, Anna-Sophie Peleganski, Inga Spittler, Marlene Weitner, Inken Schroeder. Im Vordergrund die französischen Referentinnen vom Institut Francais Bremen bzw. Hamburg.

 

Prix des lycéens allemands

Die Schüler der Oberstufe bei einer Lesung der franzöischen Autorin Marie Desplechin in der Oststadtbibliothek in Hannover. Im Rahmen des Seminarfachs nehmen sie an einem französischen Leseprojekt teil (Prix des lycéens allemands), bei dem sie französische Jugendbücher lesen und sie schließlich schul-, landes-, und bundesweit einer Jury unterziehen. Die o.g. Autorin befindet sich zur Zeit auf Deutschlandtournée.

   

 

Besuch von 3 afrikanischen Referenten

Besuch aus Afrika

Am 23.02.2010 besuchten uns drei afrikanische Referenten aus Benin, der Demokratischen Republik Kongo und Algerien. Im Rahmen des Schwerpunkthemas „A la découverte de l’Afrique noire“ fanden in allen Französischkursen Workshops mit Dr. Rigobert Aiwanou, Muepu Muamba und Aïcha Bouabaci statt.
Unseren Kurs besuchte M. Muamba, ein Kongolese, um unsere vielen Fragen über seine Kultur und das Leben im Kongo zu beantworten.
Das Gespräch war sehr interessant, denn wir haben viel über die politische und gesundheitliche Situation dort erfahren und Einblicke in die afrikanische Kultur bekommen. Er hat all unsere Fragen sehr ausführlich und interessiert beantwortet und uns auch einen Einblick in sein Privatleben gegeben.
M. Muamba ist ein herzlicher und offener Mann, der uns auch durch sein äußeres Erscheinungsbild beeindruckt hat, da er für einen Mann (in unserem Kulturkreis) eher unüblich, viel Schmuck trug.
Von seinem Heimatland sagt er, es sei zwar in einer Hinsicht ein armes Land, jedoch sei es reich an Dingen, die das Leben mit Freude erfüllen. Auch die Menschlichkeit dort schätzt er sehr.
Es waren zwei sehr amüsante Stunden mit M. Muamba, der einfach ein Mensch zum gern haben ist.
Josefin Bretschneider, Anne Drobny, Sina Grabowski (Q2 S2.2)
 
 
Un rapport de la visite de trois conférenciers africains le 23 février 2010
 
Tout d’abord, je voudrais remercier les trois Africains du Bénin, du Congo et de l’Algérie qui sont venus à travers une association interculturelle de Düsseldorf pour rendre visite à notre lycée Gymnasium Salzgitter-Bad.
Comme le thème du semestre est l’Afrique, la visite était très bien. En parlant de leurs pays, ils nous ont familiarisé avec la culture africaine. Dr. Aiwanou qui vient du Bénin a présenté son pays et a raconté aussi quelques coutumes intéressantes aux élèves du cours renforcé. Les autres conférenciers, Mme Bouabaci et M. Muamba ont présenté leurs pays aux élèves du cours de base.
Ces ateliers étaient destinés aux élèves du second cycle. Il faut dire que c’était une bonne expérience pour nous de discuter avec des personnes qui sont d’origine africaine dans un contexte authentique.
Nous pouvions bien les comprendre et j’ai aimé que Dr. Aiwanou (qui était le conférencier dans mon cours) n’ait pas seulement raconté mais aussi répondu aux questions posées par le groupe.
 
Shamini Jeyaratnam, Q2S1.1

 

Weitere Schülerberichte zum Besuch der afrikanischen Referenten in unserer Schule finden sich auf der Homepage der Organisation Lernen-Helfen-Leben unter folgendem Link:
http://www.entwicklungspolitische-baustelle.l-h-l.org/?Schulberichte:Gymnasium_Salzgitter-Bad

 

 

Nächste Termine

Mär
22

22.03.17 - 05.05.17

Apr
27

27.04.17

Mai
3

03.05.17 - 05.05.17

Mai
4

04.05.17

Mai
4

04.05.17

Kalender

loader



Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.7 templates hosting Valid XHTML and CSS.