Company Logo

Aktuell

Einsehen der Abiturklausuren Jg. 2016

Die Abiturarbeiten von 2016 können nach telefonischer Rücksprache mit dem Sekretariat Tel. 8397620 eingesehen werden.

Anmeldung zur 5.Klasse

 

Die Anmeldung findet in der Zeit vom 11.05.17 bis zum 13.05.17 statt.

weitere Informationen

 

Zur Vereinfachung der Anmeldung bitten wir den ausgefüllten Anmeldebogen mitzubringen.

Ehrenamtliche Hilfe gesucht

 

Die Cafeteria sucht Mütter, Väter, Omas und Opas zur ehrenamtlichen Mithilfe beim Verkauf.

 

Bitte melden Sie sich bei Frau Giesecke
unter 05341 - 876 82 40

Un petit bonjour de notre ville jumelée Créteil!

Das Kammerorchester grüßt von seiner Probenfahrt nach Wernigerode

Neue Telefonnummer

Künftig ist die Schule unter der Telefonnummer (05341) 839-7620 zu erreichen. Die alte Telefonnummer gilt bis auf weiteres weiterhin.

Nach dem Defekt der Telefonanlage sind einzelne Nebenstellen zur Zeit noch nicht erreichbar. Wenden Sie sich bitte in diesen Fällen an das Sekretariat unter obiger Telefonnummer.

Krankmeldungen

Für Krankmeldungen wenden Sie sich bitte unabhängig von der Klassenstufe des Kindes an das Büro der Eingangsstufe (Tel. 05341 - 900 95 39).

Bitte hinterlassen Sie dort auch gerne Ihre Mitteilung auf dem Anrufbeantworter.

Unterstützung für Cafeteria gesucht

Die Cafeteria benötigt dringend dienstags von 13:00 - 13:30 einen Schüler oder eine Schülerin zur Hilfe beim Verkauf.
Am Mittwoch fehlt noch eine Spülhilfe für die Zeit von 13:00 bis 15:00 Uhr.

Interessierte melden sich bitte in der Cafeteria.

Austausch mit Finnland

Seit 2006 findet jährlich ein Schüleraustausch zwischen unserer Schule und einem Gymnasium in Imatra statt. Im Februar oder April lernen wir Finnland kennen, der Gegenbesuch unserer finnischen Austauschschüler erfolgt oft direkt nach den Sommerferien.

Imatra liegt in Südkarelien, direkt an der Südostgrenze Finnlands zu Russland und ist etwa drei Zugstunden von Helsinki entfernt. Geschichtlich bietet dieser Außenposten der Europäischen Union Trennendes und Versöhnendes zum Anfassen: Der ursprüngliche Stadtkern, das frühere Enso, heißt heute Svetogorsk und befindet sich 10 km östlich von Imatra auf einem Teil Kareliens, dass im Zweiten Weltkrieg von der Sowjetunion annektiert wurde. Am 04.06.1942 nahe Imatra besuchte Adolf Hitler den finnischen General Mannerheim, um die Verteidigung gegen Sowjetrussland zu besprechen. Die Finnen kämpften in einem erbitterten Winterkrieg gegen vorrückende russische Truppen, mussten aber 1944 ein großes Gebiet Finnlands östlich von Imatra abtreten. Viele Finnen wurden zwangsumgesiedelt und bauten das heutige Imatra 1948. Die Wunden der Geschichte sind auch heute noch deutlich zu spüren, aber man richtet den Blick nach vorn und schafft partnerschaftliche Projekte zwischen Finnland und Russland. So gehört die russische Sprache zum Fremdsprachenangebot unseres Partnergymnasiums in Imatra.

Die Landschaft ist geprägt von unberührter Natur, Wald, der Saimaa, dem Fluss Vuoksi und durch die finnische Seenplatte im Westen. 32.000 lebensfrohe Einwohner bevölkern das Örtchen, und gezahlt wird in EURO!

Teilnehmer/innen am Finnlandaustausch werden zweifach vorbereitet:

  1. Obligatorisch ist der Besuch der Finnisch-AG, wo in einem Crash-Kurs die Grundlagen der finnischen Sprache und Aussprache erlernt werden. = 1 Wochenstunde.
  2. Obligatorisch ist der Besuch der begleitenden Arbeitsgemeinschaft zum Finnlandaustausch, die inhaltlich die Fahrt vorbereitet und durch Berichte und Collagen nachbereitet. = 1 Wochenstunde

Diese Veranstaltungen finden wöchentlich immer dienstags nacheinander statt.
Wahrscheinlich wird die Kenntnis um Finnland bei Schülern (und Lehrern) eher dünn ausfallen, deswegen behandelt die begleitende Arbeitsgemeinschaft im Finnlandaustausch u.a. folgende Themen:

  • Länderportrait Finnland mit wirtschaftlichem Schwerpunkt
  • Klima und Jahreszeiten
  • Fauna und Flora in Finnland
  • Schwedisch-finnische Beziehungen damals und heute
  • Der Winterkrieg: Ursachen, Verlauf, Folgen.
  • Mannerheim - Person und Mythos
  • Die geostrategische Bedeutung Finnlands in der dt. Kriegspolitik 1940-1944
  • Oberst Kulmey und seine Bedeutung für Imatra
  • Bildungspolitik Finnlands im Licht der PISA-Studie
  • Die gesellschaftliche Stellung der finnischen Frau
  • Nokia – ein finnisches Erfolgsrezept
  • Teufel Alkohol und Depressionen
  • Sauna: Entspannung und Gesundheit
  • Sport und Sportler in Finnland
  • Kulinarischer Spaziergang durch Finnlands Küche
  • Die finnische Sprache und Literatur
  • Finnische Mythen, Sagen, Legenden
  • Lappland und Samen
  • Finnische Rockbands
  • Helsinki und seine Sehenswürdigkeiten
  • Feste, Feiern, Traditionen

Die Schulbibliothek verfügt über einen nennenswerten Bestand an Finnlandliteratur zu allen Themenbereichen, so dass eine Recherche zu sämtlichen Referaten problemlos möglich ist.

Nächste Termine

Mär
22

22.03.17 - 05.05.17

Mär
27

27.03.17 - 07.04.17

Apr
10

10.04.17 - 21.04.17

Apr
27

27.04.17

Mai
3

03.05.17 - 05.05.17

Kalender

loader



Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.7 templates hosting Valid XHTML and CSS.